Neu bei uns: Lacrosse

Lacrosse

Sticks up!

Fußball war gestern, heute ist Lacrosse!

Lacrosse ist ein sehr vielseitiger Mannschaftssport aus Kanada, der sich in den letzten Jahren in ganz Deutschland verbreitet hat. Jetzt auch in Form einer Damen-Mannschaft in Wuppertal. Kein Wunder, denn bei dieser Sportart wird einem nie langweilig und man kann immer neue Seiten an sich und dem Spiel kennen lernen.

Bei einem Damen-Spiel stehen sich zwei Mannschaften von je 10 Spielerinnen gegenüber. Im ca. 2 x 2 m großen Tor steht der Goali (Torwart). Gekämpft wird um einen kleinen Hartgummiball der über Werfen und Fangen mit dem Stick (Kescher-artiger Schläger) Richtung Tor und hoffentlich auch ins Tor befördert wird. Der Ball darf nicht mit dem Körper bewegt werden. Wenn er mal auf den Boden fällt, hebt man ihn mit einem Stick wieder auf. Während des Spiels hat jede üblicherweise ihre feste Rolle, als Defender (Verteidigung), Mid-Fielder (Mittelfeld-Spieler) oder Attacker (Angreifer). So kann jede das machen, was ihr am besten liegt. Wenn alle ihr Bestes geben und zusammen gut funktionieren, dann kann das Spiel nur Spaß machen, egal wie es ausgeht.

Nicht nur Ausdauer und Schnellkraft werden hierbei trainiert, auch Geschick, sowohl mit dem Körper, als auch mit Schläger und Ball. Technik, Kraft, Kommunikation, sowie ein guter Überblick sind alles Eigenschaften, die man bei diesem Sport lernt.

Zu mir: Ich bin Katha und spiele seit Frühjahr 2018 Lacrosse. Kennengelernt habe ich die Sportart in den USA und weiter gemacht habe ich im Uni-Team in Konstanz, bis ich 2019 in Düsseldorf angefangen habe. Es war mir schon lange ein Anliegen, den Sport auch in Wuppertal anzubieten. Ich freue mich sehr darauf meine Freude am Lacrosse mit anderen teilen zu können.

Wenn du Lust hast, den Sport einmal auszuprobieren, komm mal vorbei. Wir freuen uns auf neue Gesichter und hoffen, dir einen Platz in unserer Mannschaft geben zu können.