Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Aktuelle Info’s und Auswirkungen auf den Sportbetrieb des BTV

25.06.2020

Liebe Mitglieder,

die Testphase ist dank der Mithilfe der Trainer und Teilnehmer gut angelaufen, sodass wir mit gutem Gefühl in die Sommerpause gehen.

Die Turnhallen sind – wie jedes Jahr – in den Sommerferien teilweise gesperrt und auch im Vereinsheim stehen Umbaumaßnahmen an. Daher sind bisher folgende Öffnungstermine vorgesehen:

Vereinsheim: 20.07.2020
TH Echoer Str.: 27.07.2020
TH EFG: 12.08.2020
Das Büro ist ab dem 13.08.2020 wieder besetzt. In dringenden Fällen erreicht ihr uns per E-Mail an info{a}btv-ronsdorf-graben.de.

Wann euer Sport wieder startet, erfahrt ihr von euren Trainern direkt.

Wir hoffen, dass wir nach den Ferien mit „neuer Normalität“ wieder voll starten können und wünschen bis dahin eine schöne Zeit.

__________________________________________________________

18.06.2020

Liebe Mitglieder,

damit ihr schon vorher wisst, welche Regeln für die Übungsstunden im Vereinsheim und in der TH Echoer Straße gelten, haben wir zwei kleine Videos erstellt.

Sie geben einen kurzen Einblick in die Laufwege.

Bitte vergesst eure Masken nicht!

 

__________________________________________________________

09.06.2020

Liebe Vereinsmitglieder,

wir freuen uns, dass wir nun schrittweise den Sportbetrieb wieder aufnehmen können.
Laut der Coronaschutzverordnung vom 07.05.2020, ist eine Wiederaufnahme des Sport – und Trainingsbetriebes unter Einhaltung genauer Hygiene – und Schutzmaßnahmen erlaubt.
Mit der Lockerung der Einschränkungen gehen Auflagen einher, d.h. es müssen die Voraussetzungen für einen geschützten, reibungslosen Ablauf geschaffen werden. So wurden Hygiene- und Sicherheitskonzepte für die einzelnen im Verein angebotenen Sportarten entwickelt, Desinfektionsstationen, Abstandsmarkierungen und Wegweiser angebracht.

Ab dem 15.06.2020 wird für folgende Gruppen, welche durch die jeweiligen Übungsleiter informiert werden, ein Probetraining angeboten:

Wirbelsäulengymnastik, Fitmix-Ganzkörpertraining (Mittwoch), Thai-CHI und Nordic-Walking.

Weitere Öffnungen, unter genauer Berücksichtigung der geltenden CoronaSchVO, sind geplant. Wir werden euch zeitnah darüber informieren.

WICHTIG:
Es besteht MASKENPFLICHT beim Betreten des Vereinsheims und der Turnhalle.
Bitte setzt eure Maske auf.
VIELEN DANK!

Bleibt gesund!

Nachfolgend für euch zwei kleine Videos, damit ihr wisst, welche Regeln wir im Vereinsheim und der TH Echoer Straße aufgestellt haben.

 

 

__________________________________________________________

09.06.2020, Nachricht der Judoabteilung:

Hallo liebe Judokas, hallo liebe Eltern, 

leider musste das Judo-Training wegen der Corona Virus-Pandemie ausgesetzt werden.

Alle unsere Hoffnungen, dass wir noch vor den Sommerferien wieder unseren geliebten Sport  ausüben können, erfüllen sich leider nicht. Bisher sind vom Stadtsportbund nur kontaktlose Sportarten in den Sporthallen erlaubt. Aber Judo ist nun mal eine Kontaktsportarten.

Wir hoffen, dass wir nach den Sommerferien mit angemessenen Vorschriften wieder starten können.

Wir Übungsleiter vermissen euch und würden uns freuen, wenn ihr nach den großen Ferien wieder Lust habt mit uns zu spielen, kämpfen, raufen und die Judotechniken zu trainieren.

Bis dahin schöne Ferien, bleibt gesund.

Heike Kleffmann, Alexander Haack und Björn Benner

__________________________________________________________

07.05.2020:

Liebe Mitglieder,

wie einige von euch bestimmt schon mitbekommen haben, wird der Übungsbetrieb in den folgenden Tagen stufenweise wieder erlaubt werden.

In der Coronaschutz-Verordnung, welche ab dem 07.05.2020 in Kraft tritt, „[…]sind der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen sowie im öffentlichen Raum, wenn dieser kontaktfrei durchgeführt wird, geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen) sichergestellt sind. Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer sind bis auf weiteres untersagt; bei Kindern unter 12 Jahren ist das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig. […]“ (https://www.lsb.nrw/fileadmin/global/media/Downloadcenter/Sonstiges/2020-05-06_Fassung_CoronaSchVO_ab_07.05.2020.pdf )

Dies stellt uns als Verein vor eine große Herausforderung, da entsprechende Konzepte zur Umsetzung der Hygienevorschriften und Einhaltung der Abstandsregeln erarbeitet werden müssen.

Wir arbeiten mit Hochdruck an einem Plan, um den Übungsbetrieb mit den gegebenen Einschränkungen wieder schnellstmöglich aufnehmen zu können, hoffen aber auf euer Verständnis, dass das Konzept sorgfältig und mit Bedacht erarbeitet werden muss. Daher bieten wir aktuell noch um etwas Geduld.

Wir informieren euch, sobald ein Datum für den Start einzelner oder auch aller Sportkurse fest steht.

Euer Vorstand

Nachtrag: Die städt. Sporthallen sind weiterhin offiziell gesperrt, sodass der Sportbetrieb in den Hallen weiterhin nicht mögllich ist.

 

__________________________________________________________

20.04.2020:

Liebe Mitglieder,

wie ihr sicherlich alle bereits mitbekommen habt, ist es uns leider auch weiterhin nicht erlaubt, den Sportbetrieb wieder aufzunehmen. Bis auf Weiteres müssen also alle Aktivitäten ausfallen.

*Hier* findet ihr ein paar Grüße und Übungen einiger Trainer um euch wenigstens ein wenig fit zu halten in dieser schweren Zeit.

Außerdem bietet unsere Trainerin Jacqueline regelmäßig Zumba an. Dienstags, donnerstags und samstags könnt ihr online an ihrem Kurs teilnehmen, ohne Kosten natürlich. Auch dazu weitere Infos unter obigem Link.

Wir hoffen, euch bald auch wieder live sehen zu können!

__________________________________________________________

14.03.2020:

Liebe Mitglieder,

der Vorstand des BTV-Ronsdorf hat beschlossen, den Übungsbetrieb mit sofortiger Wirkung zu unterbrechen.

Wir möchten damit deutlich machen, dass in der aktuellen Lage die Gesundheit aller Menschen und die Solidarität bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie den Interessen des Sports voranzustellen ist.

Der Verein bezieht sich auf die Regelung der Landesregierung bei den Schlulschliessungen und schließt vorerst jeglichen Übungsbetrieb bis zum 19.04.2020

Aufgrund der noch nicht in allen Fragen geklärten Situation, bitten wir um Verständnis, dass wir aktuell nicht jede Rückfrage zeitnah und individuell beantworten können. Wir werden an dieser Stelle über die neuesten Entwicklungen informieren und bitten bis dahin um ein wenig Geduld.

__________________________________________________________

 

Auch uns beschäftigen die Auswirkungen des Corona-Viruses. An dieser Stelle möchten wir euch über aktuelle Entwicklungen und Absagen des Sportbetriebs auf dem Laufenden halten.

Z. Zt. (Stand 12.03.2020) liegt es bei jedem Einzelnen, am Sportbetrieb teilzunehmen. Selbstverständlich bitten wir alle Mitglieder, bei Krankheitssymptomen zu Hause zu bleiben, um eine Ansteckung anderer Sportteilnehmer zu verhindern.

 

Ausfallende Sportkurse:

Senioren bei Beate Stamm

Abgesagte Veranstaltungen:

15.03.2020 – Liedbergpokal Rhönrad in Korschenbroich

29.03.2020 – Osteraktion
Wie wir bereits bekannt gegeben haben, findet die Osteraktion nicht statt.

 

Des Weiteren verweisen wir auf die Hinweise des Landessportbunds Nordrhein-Westfalen, die ihr hier einsehen könnt.

Wir möchten euch außerdem bitten, euch die folgenden Hygienetipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Zeit besonders zu Herzen zu nehmen. Tipps